Sven Schenke Sven Schenke Sven Schenke Sven Schenke  
 

Zurück

 

Sven Schenke

BAYREUTH

   
 

Geboren:

1965

Wohnmöglichkeit:

Berlin
 

Haarfarbe:

dunkelbraun    
 

Augenfarbe:

dunkelbraun    
 

Figur:

sportlich    
 

Größe:

170 cm    
 
PDF Logo VITA VIDEO
 
 

Ausbildung:

1996 Coaching Company Berlin - Norbert Ghafouri
 

Nationalität:

Deutsch
 

Muttersprache: 

Deutsch
 

Fremdsprachen:

Englisch
 

Dialekte:

Berlinerisch, Fränkisch, Sächsisch,
Kinderstimme (cartoon)
 

Sport:

Schwimmen, Radfahren, Golf, Hanteltraining
 

Sonstiges:

Werbedarsteller, Synchron
     
  Sven Schenke
   
  EIGENE WEBSEITE
   
 

FILM/TV

     
 

JAHR

FILM / TV / KINO

SENDER / PRODUKTION

REGIE

 

1996

Das Komdom des Grauens Ascot Film Martin Walz
 

1995

Werbespot für die Deutsche Bank Cine Plus Claudia Keppler
 

1994

Gute Zeiten, schlechte Zeiten Grundy Ufa Diverse
    Katharina die Große Ufa Marvin Chomsky
    Im Namen des Gesetzes Opal Diverse
 

92-93

Berlin Break RTL Diverse
         

BÜHNE

       
 

JAHR

TITEL/AUTOR

ROLLE

REGIE

BÜHNE

 

2011

Der Heiratsantrag Iwan Wassiljewitsch (HR) Daniel Leistner Faustfestspiele Kronach
    Das Gretchen von Heilbronn Diener Gottschlak Daniel Leistner Faustfestspiele Kronach
    Zwei Herren von Verona Proteus Daniel Leistner Shakespearspiele
Ludwigsstadt
    Der Wirrwarr Fritz Hurlebusch Daniel Leistner Werkbühne Kronach
 

2010

Der Prahlhans Gerneral-Hans Prahl Daniel Leistner Werkbühne Kronach
    Mac Beth Prinz Malcolm Daniel Leistner Theater Kronach
    Der Geizige Vater von Titus Daniel Leistner Theater Kronach
 

2009

Der Onkel als Neffe Herr von Lomeuil Daniel Leistner Werkbühne Kronach
    Der Geizige Karl Haken Daniel Leistner Theater Kronach
    Kabale und Liebe Sekretär Wurm Daniel Leistner Theater Kronach
 

2008

Sommernachtstraum Demetrius Daniel Leistner Theater Kronach